Glück im Unglück

Gestern hatte ein Badegast am Riemer See Glück im Unglück. Zwei Kameraden beobachteten,  wie ein Badegast vom Steg ins Wasser sprang. Er machte anschließend einige Schwimmzüge und signalisierte dann mit den Armen, dass er Hilfe benötigt. Der Badegast hatte Probleme beim schwimmen und ihn verließen bereits nach kurzer Strecke die Kräfte.
Unser Riemer Kamerad Beni sprang mit der Rettungsboje ins Wasser und konnten den bereits regnungslosen Schwimmer mit der Boje zum Steg ziehen. Dort wurde er von den anderen Kameraden in Empfang genommen und medizinisch erstversorgt. Der Gerettete konnte bereits einige Minuten später an den Rettungsdienst und den Notarzt übergeben werden. Anschließend wurde der Gerettete in ein Münchner Krankenhaus verbracht.
Der Badegast hatte viel Glück, da zufällig die Mitglieder der Wasserwacht am See waren und so schnell eingreifen konnten.
Wir wünschen dem Geretteten alles Gute und eine schnelle Genesung.

Kreiswettbewerb der Münchner Wasserwacht Jugend

Am 04.02.2018 fand unser Münchner Jugendwettbewerb im Rettungsschwimmen der Kreiswasserwacht München statt. Aus den 9 Ortsgruppen traten 60 Kinder an, um ihr Können zu zeigen. 30 Helfer haben über den Tag, für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Wir starteten mit dem Rettungsschwimmwettbewerb im Schwimmbad des Berufsförderungswerkes München in Kirchseeon. Hier mussten die Mannschaften unterschiedliche Aufgaben im […]

Training für unsere Bootsführer auf der Donau

Die diesjährige Donaufahrt fand am vergangen Wochenende zwischen Kachlet und Jochenstein bei Passau statt. 39 aktive Wasserwachtler aller Ortsgruppen der Kreiswasserwacht München nahmen daran teil um ihre Fahrkenntnisse an zwei Trainingstagen aufzufrischen. Wir haben 10 unserer Münchner Boote mitgenommen, so konnte jeder mal unterschiedliche Boote fahren und mit den Booten üben. Jedes Boot fährt sich anders, […]

Kreiswasserwacht München Jugendzeltlager

Am Wochenende 8.-10.09.2017 hat die Kreiswasserwacht München ein Jugendzeltlager am Langwieder See veranstaltet. 50 Jugendliche wurden 3 Tage von 30 Helfern betreut und verköstigt. 3 große Zelte und eine Doppelgarage beherbergten die Teilnehmer. Gestartet wurde am Freitag mit dem Gestalten der Lagerfahne und Stockbrot und Würstchen am Lagerfeuer. Spieleparcours, Hüpfburg, Baden im See und eine […]